Am 22.04.2016 hatte der Ortsgruppenvorstand ein Besichtigungstermin des Gemeinschaftskraftwerkes der enercity AG. Es war sehr interessant, zu sehen wie effizient die Anlage arbeitet.

Das 1989 in Betrieb genommene Gemeinschaftskraftwerk (GKH) ist ein Kraftpaket und obendrein schadstoffarm: Durch die hochmoderne Rauchgasreinigung unterschreiten die Emissionen die strengen gesetzlichen Grenzwerte deutlich. Außerdem erfüllt der Brennstoff Steinkohle einen doppelten Nutzen: Ausgekoppelter Dampf wird bei gleichzeitiger Stromproduktion für umliegende Betriebe als Prozessdampf bzw. -wärme auf unterschiedlichen Druck- und Temperaturniveaus bereitgestellt. Gleichzeitig ist das GKH auch das Rückgrat der Fernwärmeerzeugung. Mit der entstehenden Abwärme wird zudem das Brennholz für das HolzenergieCenter von enercity vorgetrocknet. Die effiziente innerstädtische Erzeugung und die konsequente industrielle Nutzung der Wärme machen das GKH zur produktivsten Erzeugungsanlage von enercity.

Elektrische Nettoleistung bei max. Wärmeauskopplung: 230MW
Max. Wärmeauskopplung: 425MW

Für detailliertere Informationen bitte hier klicken.

Kategorie

Datum

22. April 2016

Lesezeit

1 Minute

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Demo gegen Rechts 03.02.2024

In Hannover haben 7.000 Teilnehmer eine Menschenkette um den Landtag gebildet, um unter dem Motto “Wir sind die Brandmauer” gegen Rechtsextremismus zu demonstrieren. Auch wir wollten mit unserer Teilnahme ein klares Zeichen gegen Rechts […]

Weiterlesen

Neujahrsempfang 02.02.2024

Am 2. Februar 2023 fand der Neujahrsempfang der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost in der Gaststätte Zur Eiche statt. In gemütlicher Atmosphäre genossen die 110 Gäste das traditionelle Grünkohlessen und tauschten sich über aktuelle Themen aus. Der Neujahrsempfang […]

Weiterlesen

Mitgliederversammlung und Jubilarsehrung am 17.11.2023

Am 17.11.2023 begann um 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung mit anschl. Jubilarehrung der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost. 110 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und wurden mit einem Sektempfang begrüßt. Der erste […]

Weiterlesen