Am 27.10.2020 fand in der Gaststätte Zur Eiche die Mitglieder- und Wahlversammlung statt.

Willi Hatesuer eröffnet die Mitgliederversammlung um 17:00 Uhr, begrüßt die Anwesenden und verliest die Tagesordnung.
In Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Berichtszeitraumes, erheben sich alle Anwesenden für eine Gedenkminute.
Willi berichtet über die Aktivitäten des Vorstands im abgelaufenen Berichtszeitraum und alle Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt wurden.
Die Aktion „Corona-Brief“ für die Eiche ist gut angenommen worden und die Aktion soll in 2021 wiederholt werden.
Die diesjährige Jubilar Ehrung wird auf 2021 verschoben.

Für das Jahr 2021 können noch keine Veranstaltungen geplant werden. Die Mitglieder werden informiert, sobald Veranstaltungen wieder durchgeführt werden können.

Jürgen Göhring berichtet von den Problemen der Kassenumstellung im Bezirk, dies hat dem Kassierer und der Mitarbeiterin im Bezirk viel Arbeit gemacht. Jetzt sind aber nach langen Anstrengungen alle ungeklärten Fälle gelöst worden.
Jürgen stellt den Kassenbericht vor, am 26.10.2020 fand die Kassenprüfung statt.
Für die Revisoren hält Achim Zach den Bericht und macht deutlich, dass die Kasse hervorragend geführt wird.

Das Wahlergebnis:

Willi Hatesuer wird als 1. Vorsitzender wiedergewählt.

Rosemarie Mikolaiczak wird als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt.

Jürgen Göhring wird als Kassierer wiedergewählt.

Frank Rodewald wird als Bildungsobmann gewählt. (Neuwahl)

Peter Liedloff wird als Jugendwart gewählt. (Neu im Vorstand seit 2019)

Claus Wolf wird als Schriftführer wiedergewählt.

Hartmut Weihkopf, Friedel Ahlers werden als Beisitzer gewählt.

Klaus Schumacher, Dieter Schierbaum, Achim Zach werden als Revisoren wiedergewählt.

Erik Erzberg und Hermann Linke sind auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden.

Als Delegierte für die Bezirksdelegiertenkonferenz am 13. März 2021 in Hannover werden gewählt:
Delegierte:

Willi Hatesuer, Peter Liedloff, Hartmut Weihkopf
Ersatzdelegierte:Frank Rodewald, Claus Wolf, Jürgen Göhring

Alle gewählten haben die Wahl angenommen.

Im Anschluss beendet Willi Hatesuer die Mitgliederversammlung, diesmal ohne ein gemeinsames Essen. Da wegen der Coronapandemie die Veranstaltung so schnell wie möglich durchgeführt werden sollte.

Die Wahl des Ortsgruppenvorstands musste zwingend noch in diesem Jahr durchgeführt werden, da im nächsten Jahr der Bezirksdelegiertenkongress und die Organwahlen der IGBCE stattfinden.

Gegen 18:00 Uhr wird die Veranstaltung beendet.

Kategorie

Datum

27. Oktober 2020

Lesezeit

2 Minuten

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Demo gegen Rechts 03.02.2024

In Hannover haben 7.000 Teilnehmer eine Menschenkette um den Landtag gebildet, um unter dem Motto “Wir sind die Brandmauer” gegen Rechtsextremismus zu demonstrieren. Auch wir wollten mit unserer Teilnahme ein klares Zeichen gegen Rechts […]

Weiterlesen

Neujahrsempfang 02.02.2024

Am 2. Februar 2023 fand der Neujahrsempfang der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost in der Gaststätte Zur Eiche statt. In gemütlicher Atmosphäre genossen die 110 Gäste das traditionelle Grünkohlessen und tauschten sich über aktuelle Themen aus. Der Neujahrsempfang […]

Weiterlesen

Mitgliederversammlung und Jubilarsehrung am 17.11.2023

Am 17.11.2023 begann um 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung mit anschl. Jubilarehrung der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost. 110 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und wurden mit einem Sektempfang begrüßt. Der erste […]

Weiterlesen