Am 20.11.2015 fand die Mitgliederversammlung der Ortgruppe Hannover Nord-Ost statt.

Ort:         Gaststätte „Zur Eiche“
Beginn:   18:00 Uhr
Ende:      19:30 Uhr

Insgesamt haben 105 Personen teilgenommen.

Tagesordnungspunkte:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Revision
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Verschiedenes

TOP1 Eröffnung und Begrüßung
Willi eröffnet die die Mitgliederversammlung und begrüßt die Anwesenden und verliest die Tagesordnung.
Die Versammlung stimmt der Tagesordnung einstimmig zu.

TOP 2: Bericht des Vorstands
In Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Berichtzeitraumes und als Würdigung der Oper der Terroranschläge, erheben sich alle Anwesenden für eine Gedenkminute.
Willi berichtet über die Aktivitäten des Vorstands in dem abgelaufenen Berichtzeitraumes, über die Bildungsveranstaltungen, den Ortsgruppenausflug und der Jubilarsehrung, an der u.a. 3 Mitglieder für ihre 70-jährige, 3 für 60-jährige, 1 für 50-jährige, 4 für 40-jährige und 2 für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden.

Willi zieht die Teilnehmer mit seiner sehr interessanten Rede in seinen Bann.
Außerdem stellt Willi das geplante Jahresprogramm für 2016 vor. (Bildungsveranstaltungen, OG-Sommerfest in Hustedt, Jubilarsehrung und Mitgliederversammlung und gibt die Termine dazu bekannt.)

TOP 3: Bericht des Kassierers
Jürgen stellt den Kassenbericht vor, einen Tag zuvor fand die Kassenprüfung statt.

TOP 4:  Bericht der Revisoren
Für die Revisoren hält Klaus Schumacher den Bericht und macht deutlich, dass die Kasse hervorragend geführt wird.

TOP 5:  Aussprache zu den Berichten
Zu den Kosten die durch den Versand der Einladungen entstehen, kommt es zur Diskussion, ob ein Email-Versand möglich wäre. Der Vorstand ist der Meinung, dass dies zu noch mehr Problemen mit der Hauptverwaltung führen würde.

TOP 7: Entlastung des Vorstands
Klaus Schumacher beantragt die Entlastung des Vorstands.
Die Entlastung des Vorstands erfolgt einstimmig

TOP 8: Verschiedenes
Es wird angeregt Diskutiert, ob es Sinn macht eine Internet-Seite für die Ortgruppe Hannover Nord-Ost zu erstellen. Der Vorstand wird dieses prüfen und ggf. einen Internet-Auftritt erstellen lassen.

Richard Narr stellt die bevorstehende Wahl des Seniorenbeirates in der Landeshauptstadt Hannover vor und bittet die Anwesenden daran teilzunehmen.

Abschließend wird in gewohnter Manier ein Grünkohl-Buffet serviert und der gelungene Abend bei vielen Diskussionen gegen 21:00 Uhr beendet.  

Euer Ortsgruppenvorstand

Kategorie

Datum

20. November 2015

Lesezeit

2 Minuten

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Demo gegen Rechts 03.02.2024

In Hannover haben 7.000 Teilnehmer eine Menschenkette um den Landtag gebildet, um unter dem Motto “Wir sind die Brandmauer” gegen Rechtsextremismus zu demonstrieren. Auch wir wollten mit unserer Teilnahme ein klares Zeichen gegen Rechts […]

Weiterlesen

Neujahrsempfang 02.02.2024

Am 2. Februar 2023 fand der Neujahrsempfang der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost in der Gaststätte Zur Eiche statt. In gemütlicher Atmosphäre genossen die 110 Gäste das traditionelle Grünkohlessen und tauschten sich über aktuelle Themen aus. Der Neujahrsempfang […]

Weiterlesen

Mitgliederversammlung und Jubilarsehrung am 17.11.2023

Am 17.11.2023 begann um 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung mit anschl. Jubilarehrung der IGBCE Ortsgruppe Hannover Nord-Ost. 110 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und wurden mit einem Sektempfang begrüßt. Der erste […]

Weiterlesen